Kürbisspalten im Speckmantel

Kürbisspalten im Speckmantel

 

Zutaten für Kürbisspalten im Speckmantel

  • Kürbis
  • Bauchspeck
  • Salz
  • Kümmel
  • Thymian
  • Knoblauch
  • Rapsöl

 

Zubereitung der Kürbisspalten im Speckmantel

Für die Zubereitung eignet sich am besten ein Hokkaido-Kürbis oder ähnlich. Dazu den Kürbis halbieren, vierteln und entkernen. Den Kürbis in ca. 1cm-Dicke scheiben schneiden. Nach Bedarf (je nach Kürbissorte) die Spalten noch schälen und am besten mit einem würzigen, dünn aufgeschnittenem Bauchspeck umwickeln.

Die Kürbisspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Öl bespreichen und kräftig mit Salz, Kümmel, Thymian und Knoblauch würzen. Danach bei 180° für 25 Minuten backen, bis der Speck schön knusprig ist.

Die Kürbisspalten schmecken als Beilage zu diversen Gerichten, aber genauso gut einfach nur mit grünem Salat und z.B. einem Sauerrahm-Dip serviert.

 

Nachgekocht nach einem Rezept vom Mostviertler Kürbishof Metz.

 

Rezeptvideo:

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
  1. Rapsöl 750ml Mostviertler Kuerbishof Metz
    6,90 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    9,20 € / 1 l
  2. Gurktaler luftgeselchter Bauchspeck Seiser
    So niedrig wie 23,03 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    23,03 € / 1 Stk
  3. product_label_bio
    Bio Kümmel 70g Brenners Bestes
    4,45 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    63,57 € / 1 kg
  4. product_label_bio
    Bio Kümmel ganz 60g Sonnentor
    2,19 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    36,50 € / 1 kg
  5. product_label_bio
    Bio Thymian 25g Sonnentor
    2,19 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    87,60 € / 1 kg
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite